Hilfe und Beratung

Trouble Line

Die Trouble-Line ist eine Beratungshotline für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Lehrkräfte und Eltern, die für Fragen und Hinweise zu Straftaten, aber auch zu anderen polizeirelevanten Fragen genutzt werden kann.

Die Technik ist relativ einfach: die einheitliche Rufnummer ist so geschaltet, dass der Anrufer aus dem jeweiligen Ortsnetz zu dem örtlich zuständigen Jugendsachbearbeiter bei der Ermittlungsgruppe oder besonderen Beauftragten für diese Beratungshotline weitergeleitet wird.

Trouble-Line-Nr: 0800 110 2222