Infos für Schüler

Das nächste KSDill-Speed-Dating findet am 9. Juni 2016 ab 13:45 Uhr in der Pausenhalle der KSDill statt. Die Anmeldefrist endet am 5. Mai 2016.

 

Beim „Azubi-Speed-Dating“ haben Sie die Möglichkeit sich bei verschiedenen heimischen Unternehmen persönlich vorzustellen. Überzeugen Sie den/die Ausbilder(in) davon, dass Sie der oder die „Richtige“ für die Lehrstelle sind.

Das Konzept ist einfach: Im 10-Minuten-Takt stellen Sie sich bei den anwesenden Betrieben vor, bringen Ihren Lebenslauf mit Lichtbild sowie die letzten beiden Zeugnisse mit und führen Gespräche mit den teilnehmenden Unternehmen. Dann wird gewechselt für das nächste Date mit dem nächsten Unternehmen.

 

Wer?

Die Veranstaltung ist für Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums, den Assistentenberufen der Klassen 11 geöffnet.

 

Warum?

Wann haben Sie sonst die Gelegenheit, an einem Tag zahlreiche Einzelgespräche zu führen und sich so für ein ausführliches persönliches Bewerbungsgespräch zu empfehlen. Für die Teilnehmer(innen) bieten wir zudem ein professionelles Bewerbertraining an.

 

Wie?

Um sich bei einem der Unternehmen vorstellen zu können, melden Sie sich bis zum 13. Mai 2016 an. Wählen Sie bis zu drei Firmen aus, mit denen Sie ins Gespräch kommen wollen. Einen zusätzlichen Gesprächspartner wählen wir für Sie aus (Blind-Date). Legen Sie die ausgefüllte Anmeldung ins Fach Nr. 99 (Speed-Dating).

Damit Sie beim Vorstellungsgespräch punkten können, bieten wir Ihnen die Teilnahme an einem professionellen Bewerbertraining am Mittwoch, 18. Mai 2016 von 13:30 bis 18:00 Uhr in unserer Schule an.

Ihren persönlichen Terminplan erhalten Sie am spätestens am Montag, 06.06.2016 von Ihrem Tutor oder Ihrem Klassenlehrer.

 

Vorbereitung:

Damit Sie beim Speed-Dating überzeugen können, sollten Sie sich gut darauf vorbereiten. Informieren Sie sich beispielsweise über den Internetauftritt der teilnehmenden Unternehmen und bringen Sie Ihre Unterlagen in ausreichender Anzahl zum Speed Dating mit. Diese können den Unternehmen vorgelegt und zur weiteren Ansicht überlassen werden.

Sollten sich mehr Schülerinnen und Schüler für ein Date mit einem Unternehmen anmelden als Gesprächstermine zur Verfügung stehen, entscheidet das Los.