Nachhilfe "KSD inside"

Betreuerinnen und Betreuer

Die BetreuerInnen des Nachhilfeunterrichts sind i. d. R. SchülerInnen der gymnasialen Oberstufe oder des Fremdsprachensekretariats der KSD.

Um im Projekt mitarbeiten zu können, müssen interessierte BetreuerInnen von den FachlehrerInnen ihrer Leistungs- oder Grundkurse bzw. von ihren KlassenlehrerInnen empfohlen bzw. zugelassen (siehe Formular „Zulassung Betreuer"). Dies ist zwingende Voraussetzung für die fachliche und pädagogische Eignung der zukünftigen Nachhilfelehrer. Diese Zulassung durch die Fachlehrer erfolgt schriftlich.

Betreuerausweis und Zertifikat

Alle Betreuer erhalten zu Beginn ihrer Tätigkeit einen Ausweis, der sie dazu berechtigt, den Nachhilfeunterricht in den Räumen der KSD durchzuführen. Damit können sich die Betreuer legitimieren.

 

Außerdem erhalten alle SchülerInnen, die bei der Schülerhilfe Nachhilfe erteilt haben,  ein Zertifikat (z.B. für Bewerbungen) und in ihrem Abschlusszeugnis einen Vermerk, dass sie als Betreuer tätig waren.