Nachhilfe "KSD inside"

Nachhilfeschülerinnen und -schüler

Die NachhilfeschülerInnen melden sich schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Formular („Anmeldeformular„Schülerhilfe KSD inside") an und akzeptieren damit die „Zahlungs- und Geschäftsbedingungen" des Projekts „Schülerhilfe KSD inside". Bei minderjährigen SchülerInnen erfolgt dies durch die Erziehungsberechtigten.

Die Anmeldung wird in der Sprechstunde abgegeben, die zweimal pro Woche stattfindet.

 

Lernsprechstunde

Zweimal wöchentlich zu einer festgelegten Zeit (ggf. auch nach Vereinbarung) bietet die Projektleiterin, Frau Chadt, eine Lernsprechstunde an. In dieser Zeit können Nachhilfeschüler, deren Eltern oder Betreuer Frau Lehr persönlich aufsuchen und im Gespräch die vorhandenen Probleme erläutern. Frau Chadt versucht daraufhin, einen geeigneten Betreuer zu finden. Auch der Elternsprechtag bietet sich an für Gespräche mit Eltern, Schülern oder Ausbildungsbetrieben.