Berufsfachschule

Zugangsvoraussetzungen

In der zweijährigen Berufsfachschule können Schüler/innen aufgenommen werden, die:

  • den qualifizierten Hauptschulabschluss erreicht haben.

oder

  • über den Hauptschulabschluss mit jeweils mindestens befriedigender Leistung in 2 der 3 Hauptfächer (Deutsch, Englisch, Mathematik) verfügen,
  • in keinem Hauptfach schlechtere als ausreichende Leistung erbracht haben,
  • in allen übrigen Fächern im Durchschnitt befriedigende Leistung erbracht haben,
  • eine positive Stellungnahme der Klassenkonferenz vorweisen können, welche mit einem schriftlichen Gutachten die Eignung bestätigt,
  • sowie das 18 Lebensjahr beim Eintritt noch nicht vollendet haben.

und

  • noch keine zweijährige Berufsfachschule in einem anderen Berufsfeld mehr als ein Jahr besucht haben.
  • noch keine duale Berufsausbildung absolviert haben.