Assistentenausbildung / Zusatz FH-Reife

Bürowirtschaft/ Fachhochschulreife

Ausbildungsinhalte

Der Unterricht ist nach Pflicht- und Wahlbereich differenziert.
Der Pflichtbereich umfasst den allgemeinen Bereich mit den Fächern Deutsch, Politik/Wirtschaft, Religion/Ethik, sowie Sport und den berufsbezogenen Bereich mit den Fächern:

  • Fachkommunikation / Schriftverkehr in Deutsch und Englisch
  • Wirtschaftslehre, Rechnungswesen und Kaufmännisches Rechnen
  • Text- und Informationsverarbeitung (WORD, EXCEL)
    (Zertifikat ECDL-Profil kann erworben werden, Kosten 60 €)
  • Büromanagement

 Im Wahlpflichtunterricht werden z.B. folgende Angebote unterbreitet:

  • 3D Druck
  • Börse / Aktien
  • SAP - Warenwirtschaftssystem
  • DLRG / Klettern
  • Kunst
  • Geschichte

Zur Vertiefung muss einer der folgenden Schwerpunkte gewählt werden:

  • Informatik (Cisco Akademie)
  • Fremdsprachen (Englisch, Spanisch)
  • Sport (Fitness Anfänger/Fitness Fortgeschrittene/Fußball)

 Abschluss

Die Ausbildung endet nach zwei Ausbildungsjahren (Stufe 11und 12) mit einer Abschlussprüfung. Die Abschlussprüfung besteht aus einer schriftlichen Prüfung in den Lernbereichen/Lernfeldern des berufsbezogenen Unterrichts.

Nach dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung sind Sie berechtigt, eine der folgenden Berufsbezeichnung zu führen:

„Staatlich geprüfte(r) kaufmännische(r) Assistent(in) für Bürowirtschaft"

 

Fachhochschulreife

Wesentlicher Bestandteil der Ausbildung ist die Fachhochschulreife.
Nähere Informationen finden Sie hier.